Trentino: Molveno See und Tovel See
www.dolomitiparkhotel.com         Das Trentino vom Gardasee zu den Dolomiten

previous up next

Molveno- Lago di Tovel - San Romedio - Castel Thun

STRAßENKARTE ROUTE  8

Diese Tour ist eine der “klassischen” Routen, die auch von den Reisebüros angeboten werden. Auf der Staatsstraße 421 fährt man über Andalo, Cavedago und Spormaggiore bis zur ersten Rocchetta  Abzweigung (19 km). Hier biegt man nach links Richtung Denno und Tuenno (39 km).  In Tuenno zweigt man nach links zum Tovelsee ab (1178 m, 51 km). Die Landschaft um den See ist wärmstens zu empfehlen. Ist man nach Tuenno zurückgekehrt, fährt man nach Cles  (44 km von Molveno) Hauptort des Valle di Non. Sehenswert: der Assessorenpalast, die Pfarrkirche Assunta, die San Vigilio Kirche und das Schloss Cles, wo Bernardo Clesio geboren wurde (das Schlossinnere ist nicht zu besichtigen).

Strasse

Kilometer

Ortschaft

Höhenlage

sehenswert

Ss 421

0

Molveno

864

 

  19 La Rocchetta 250  
  39 Tuenno 629  
  51 Tovel Lake 1178  
ss 43 68 Cles - Dermulo 676  
  78 Sanzeno 656  
  81 Hermitage, San Romedio 850  
  94 Dermulo     
sp 124 100 Mollaro    
  104 Masi di Vigo    
  110 La Rocchetta 250  
ss 421 129 Molveno 864  

Auf der Piazza di Cles biegt man nach rechts und wenn man über die Brücke oberhalb des Stausees Santa Giustina gefahren ist auf die Staatsstraße 43. In Dermulo fährt man nach links Richtung Sanzeno, Cavareno und Mendel Pass. Weiter geht es bis Sanzeno (54 km, Abstecher zum Tovelsee ausgeschlossen): hier kann man die Kirche der Martyrer des Val di Non, Sisinio, Alessandro und Martirio im Stil der Gotik und Renaissance besichtigen. In Sanzeno biegt man nach rechts und erreicht nach 3 km auf einer sehr kurvenreichen Straße San Romedio. Die Eremitage erhebt sich auf einem Felsen und ist durch die Überlagerung von 6 Kapellen aus verschiedenen Epochen und einem Hospiz charakterisiert. Ist man nach Dermulo zurückgekehrt, fährt man nach links auf die Staatsstraße 43 bis zur Abzweigung nach Mollaro und Vigo di Ton, wo sich in vorherrschender Lage das Castel Thun erhebt, eines der schönsten und am besten erhaltensten Schlösser des Trentino. Das Schloss, nun im Besitz der Autonomen Provinz Trient, ist soweit es sich mit den Restaurierungsarbeiten vereinbaren lässt zu besichtigen (Informationen beim Fremdenverkehrsamt des Trentino). Fährt man auf der Landstraße 124 weiter, gelangt man nach Masi di Vigo und kehrt auf die Staatsstraße 43 zurück. Man fährt weiter bis Rocchetta, wo man nach rechts auf die Staatsstraße 421 abbiegt.  Nach 20 km erreicht man Molveno. Insgesamt etwa  120 km.

  San Romedio

Castel Thun

 

l_tovel_1_or.jpg (47043 byte)

West Trentino Road  map ] Trentino: Inhaltsverzeichnis ] Trentino ] Die Berge des Trentino ] Parks und Thermalbäder des Trentino ] Schloesser und Burgen des Trentino ] Burgen und Schloesser, 2 ] Trentino: die öffentlichen Verkehrsmittel ] Trentino: Deggia Moline San Lorenzo ] Trentino: Stenico und Val Algone. ] Trentino,  Hochebene Paganella ] Trentino: Andalo - Cembra Tal ] Trentino: Valli Giudicarie und Comano  Terme ] Trentino: Rendena Tal und Nardis Fall ] Trentino, Tour Nr. 7: Val di Fumo und Val Daone ] [ Trentino: Molveno See und Tovel See ] Trentino:Tour der Brentagruppe ] Trentino:Tour der Brentagruppe 2 ] Trentino:Monte Bondone und Stivo ] Trentino: Valsugana Valle dei Mocheni ] Trentino: Folgaria, Lavarone,Luserna ] Trentino: Valle dei Laghi ] Trentino: Fleim Tal, Fassa Tal ] Trentino:Paneveggio, Pale di San Martino ] Trentino: Molvenosee, Ledrosee, Gardasee ] Trentino, Tour Nr. 16: Nonnental ]

 

 

Home Lago Park Hotel Hotel Miramonti Molveno See Die Brenta Dolomiten Adamello Brenta Park Wanderungen Hütten  der Brentagruppe Täler der Brentagruppe Generalstabskarte Trentino Touren Fotogalerie

 mail Lago Park Hotel

mail Hotel Miramonti

meteo

Autobus Trento Molveno