12 Apostoli Hütte
www.dolomitiparkhotel.com       Huetten der Brentagruppe - Trentino

12  APOSTOLI Hütte

previous up next

ALLGEMEINE ANGABEN

  Höhe   m.2489
Lage Conca di Pratofiorito
Betten 38
Telefon , Fax 0465-501309
e_mail rifugio@salvaterra.biz 
web www.salvaterra.biz
Indikative Öffungszeit (um genauere Informationen rufen Sie   die Huetten ) 20.6 – 20.9
Verbindungen mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Buslineen Trentino Trasporti

 

r_12_ap_e_croz.jpg (30730 byte)

Die Dodici Apostoli Hütte

                Die XII Apostoli Hütte ist die westlichste Hütte der Brentagruppe. Sie steht 2489 m.ü.d.M. auf einem Felssporn, der das Val Nardis beherrscht und ein wunderbares Panorama auf die Presanella bietet. Sie ist im Vergleich zu den anderen Hütten etwas abgelegen und aus diesem Grund nicht so stark besucht wie andere. Die traditionelle Aufstiegsroute ist das Val Nardis, zu dessen Mündung man von verschiedenen Stellen gelangen kann:a ) von Norden durch das üppige Val d'Agola,b) von Westen, indem man von Westen die Bergrücken des Val Flanginech von  Giustino oder Massimeno  ausgehend aufsteigt c) ebenfalls von Westen, von Pinzolo, über Prà Rodont und Dos Sabion (in der Saison sind die Aufstiegsanlagen in Betrieb), d) von Süden durch das Val d'Algone an der Malga Movlina vorbei. Die Aufstiegsrouten durch das Val di Sacco, Weg 341, und durch das Vallon sind viel anspruchsvoller und die letztgenannte Route ist nur für trainierte Experten. In der Nähe der Hütte befindet sich eine im Felsen errichtete Kapelle, die den in den Bergen Gefallenen gewidmet ist. Die am nächsten an der 12 Apostoli Hütte gelegenen Hütten sind die Agostini und die Brentei Hütte, die beide auf nicht einfachen Wegen zu erreichen sind. Von der Bocca di Ambiez geht der Mingotti-Weg zur Cima Tosa aus. 

Zugangswegevom Val d'Agola auf den Wegen 324 e 307

Höhenunterschied beim Aufstieg: m. 1169 Höchstlagem.2489 , R.12 Apostoli
Beschreibung: ein Zugangsweg ohne besondere Schwierigkeiten: nach der Abzweigung auf der Pian di Nardis verläuft der Weg über den Schotter des Tovo Randolan und klettert über eine Reihe an Felsstufen (Scala Santa genannt) bis zur Hütte.
Ort Höhe Dauer  Strecken abschnitt Gesamt Dauer Anm., Wegvariationen
Parcheggio  in Val Agola, s.324 1320 0 0 SIEHE KARTE
Lago di Valagola 1595 1 1 -
Piano di Nardis , Gabelung 324,307 1822 0,45 1,45 -
Rifugio ai 12 Apostoli 2489 1,45 3,30 -

 

Zugangswege  : Von Giustino, Val Rendena, über den Nordrücken des Val Flanghinech, Auf  Weg 307

Höhenunterschied beim Aufstieg : m. 1719 Höchstlage  : m.2489,R.12 Apostoli
Descrizione: 
Ort Höhe Dauer  Strecken abschnitt Gesamt Dauer Anm., Wegvariationen
Giustino, Ortsteil Badaione 770 0 0 SIEHE KARTE
Malga Bregn de l'ors,Gabelung 307 bis 1630 2,30 2,30 Tartarotti Weg zum Prà Rodont
Passo Bregn de l'Ors, Abzweigung 357 1836 0,45 3,15 Weg zum Dos Sabion, Seilbahn Pinzolo
Gabelung 307-354 1900 0,05 3,20 Weg 354 zur Malga Movlina
Gabelung 307-324,Val Nardis 1830 0,15 3,35 Weg 324 zum Lago Valagola
Rifugio 12 Apostoli 2489 1,45 5,20 -

 

ZugangswegeVom Massimeno, Val Rendena, auf Weg 354 

Höhenunterschied beim Aufstieg : m. 1628 Höchstlage  : 2489, R.12 Apostoli
Beschreibung: Von Massimeno, der kleinsten Gemeinde des Trentino, steigt man auf einem Saumpfad den Südrücken des VaL Flanginech bis zur Malga Plan auf, dann über den Dos die Cavai bis zur Malga Movlina, Passo del Gotro und Passo Bregn de L’Ors, wo man auf den von Giustino aufsteigenden Weg stößt.
Ort Höhe Dauer  Strecken abschnitt Gesamt Dauer Anm., Wegvariationen
Massimeno 861 0 0 -
Malga Plan 1588 2,00 2,00 -
Malga Movlina, Gabelung 341 e 350 1786 0,40 2,40 341, Zugangsweg zur Hütte durch das Val di Sacco, von Binio (Montagne) kommender Weg 350 zum Val Manez
Passo del Gotro,,bivio 333 1847 0,15 2,55 W.333 zur Malga Nambi in Val Algone
Passo Bregn de l'Ors, Gabelung 357 1836 0, 3,25 Weg zum Dos Sabion, Seilbahn Pinzolo
Gabelung 307-354 1900 0,05 3,30 Weg 354 zur Malga Movlina
Gabelung 307-324,Val Nardis 1830 0,15 3,45 Weg 324 zum Lago Valagola
Rifugio 12 Apostoli 2489 1,45 5,30 -

12_apos_e_pres.jpg (29821 byte)

Die 12 Apostoli Hütte,  Presanella und Dos Sabion

Zugangswege : Vom Malga Movlina und Val d'Algone auf den Wegen 354 e 307

Höhenunterschied beim Aufstieg : m.703  Höchstlage :m.2489 Rif. 12 Apostoli 
Beschreibung: man steigt durch das Val D’Algone auf, das bis zur Ghedina Hütte unbegrenzt befahrbar ist; ab dort ist die Zufahrt nur einer begrenzten Zahl an Wagen (40 pro Tag) nach vorheriger Bezahlung an einem Automaten am Parkplatz gestattet
Ort Höhe Dauer  Strecken abschnitt Gesamt Dauer Anm., Wegvariationen
Malga Movlina 1786 0 0 -
Passo del Gotro,,Gabelung 333 1847 0,15 0,15 Weg333 zur Malga Nambi in Val Algone
Passo Bregn de l'Ors, Gabelung 357 1836 0,30 0,45 SWeg zum Dos Sabion, Seilbahn Pinzolo
Gabelung 307-354 1900 0,05 0,50 -
Gabelung 307-324,Val Nardis 1830 0,15 1,05 Weg 324 zum Lago Valagola
Rifugio 12 Apostoli 2489 1,45 2,50 -

 

Zugangswege  : Vom Malga Nambi, Val d'Algone , auf den Wegen 341b e 341

Höhenunterschied beim Aufstieg: m.703  Höchstlage  :m.2620 Passo 12 Apostoli 

Beschreibung: von der Ghedina Hütte zur Malga Nambi (1375 m): man geht zum Parkplatz hinauf, wendet sich nach rechts und schlägt Weg 341b ein (der etwas oberhalb auf Weg 341 mündet), steigt das Val di Sacco auf und erreicht, wenn man den XII Apostoli Pass (2620 m) überwunden hat, die gleichnamige Hütte.  

Ort Höhe Dauer  Strecken abschnitt Gesamt Dauer Anm., Wegvariationen
Malga Nambi,Parkplatz,Gabelung 333 1375 0 0 Weg333 zur Malga Movlina
Baito dei Cacciatori, Gabelung 341 1800 1,00 1,00 Geht man nach links, gelangt man zum Gotro Pass
Passo dei 12 Apostoli 2620 2,20 3,20 SIEHE KARTE
Rifugio 12 Apostoli 2489 15 3,35 -

 

Der Ideale-Weg in der Nähe der Bocca d'Ambiez

Der Anfang des Klettersteigs Ettore Castiglioni, ph:M.Sartori

SEITENANFANG

Agostini Hütte ] [ 12 Apostoli Hütte ] Alimonta Hütte ] Al Cacciatore San Lorenzo Hütte ] Alpenrose Hütte ] Brentei Hütte ] Casineii Hütte ] Croz Altissimo Hütte ] Ghedina Hütte ] Graffer Hütte ] La Montanara Hütte ] Malga Andalo Hütte ] Pedrotti Hütte ] Peller Hütte ] Selvata Hütte ] Tuckett  Hütte ] Malga Spora Biwak ] Biwak Baita Quetta.. ] Malga d'Arza, Biwak ] Süd-West  Wanderkarte ] Süd-Ost -Wanderkarte ] Nord-West Wanderkarte ] Nord-Ost Wanderkarte ]

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Home Lago Park Hotel Hotel Miramonti Molveno See Die Brenta Dolomiten Adamello Brenta Park Wanderungen Hütten  der Brentagruppe Täler der Brentagruppe Generalstabskarte Trentino Touren Fotogalerie

 mail Lago Park Hotel

mail Hotel Miramonti

meteo

Autobus Trento Molveno